Über Lehrstuhl


Der Lehrstuhl für Deutsche und Österreichische Studien ist ein Bestandteil des Instituts für Internationale Studien der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Karls-Universität (Prag).


Herzlich Willkommen an unserem Lehrstuhl

Schwerpunkte des Lehrstuhls sind die deutschsprachigen Länder und Mitteleuropa sowie Europa im Kontext der Entwicklung und des Wirkens der deutschsprachigen Länder.

Die Forschung und der Unterricht sind multidisziplinär ausgerichtet. Der fachliche Schwerpunkt liegt in den Bereichen Politikwissenschaft, Geschichte und Kultur, ergänzt durch rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen.


Der Lehrstuhl bietet das Bachelor-Studienprogramm Tschechisch-Deutsche Studien (als double degree mit der Universität Regensburg) sowie die Magister-Studiengänge Deutsche und Österreichische Studien, Central European Comparative Studies und neuerdings auch Deutsche und Mitteleuropäische Studien (als double degree mit der Uniwersytet Pedagogiczny w Krakowie) an. Die Lehrkräfte des Lehrstuhls beteiligen sich zudem am Unterricht des Bachelor-Studienprogramms Internationale territoriale Studien und des Fernstudienprogrammen Territoriale Studien und Zeitgeschichte.


Der Unterricht findet in tschechischer, deutscher und englischer Sprache statt. Die Mitglieder des Lehrstuhls publizieren in Zeitschriften und bei Verlagen aus dem In- und Ausland, nehmen regelmäßig an internationalen Konferenzen teil und sind als Gastdozenten an deutschen und österreichischen Universitäten tätig.


DAAD-Programm "Deutschsprachige Studiengänge"

Der Magister-Studiengang Deutsche und Österreichische Studien ist seit 1994 im Rahmen des Programms Deutschsprachige Studiengänge - DSG vom Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) gefördert.

Ein Spezifikum des Unterrichts am Lehrstuhl ist so ein breites Angebot von Veranstaltungen von Lehrkräften aus Deutschland und Österreich. Am Lehrstuhl sind zudem, finanziert aus Mitteln des DAADs, ein Tutor und seit 2014 ein Langzeit-Gastdozent aus Deutschland tätig. Der Lehrstuhl organisiert Exkursionen nach Deutschland und Österreich. Studierende der obengenannten, vom Lehrstuhl angebotenen Studienprogramme, haben die Möglichkeit, sich – zusätzlich zu den vom Institut für Internationale Studien, bzw. der Karls-Universität angebotenen Stipendien – um ein Stipendium des DAAD für einen Auslandssemester an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zu bewerben.


Aktuelles vom Lehrstuhl

Im Tschechischen






Über Lehrstuhl



Der Lehrstuhl für Deutsche und Österreichische Studien ist ein Bestandteil des Instituts für Internationale Studien der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Karls-Universität (Prag).


Herzlich Willkommen an unserem Lehrstuhl

Schwerpunkte des Lehrstuhls sind die deutschsprachigen Länder und Mitteleuropa sowie Europa im Kontext der Entwicklung und des Wirkens der deutschsprachigen Länder.

Die Forschung und der Unterricht sind multidisziplinär ausgerichtet. Der fachliche Schwerpunkt liegt in den Bereichen Politikwissenschaft, Geschichte und Kultur, ergänzt durch rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen.


Der Lehrstuhl bietet das Bachelor-Studienprogramm Tschechisch-Deutsche Studien (als double degree mit der Universität Regensburg) sowie die Magister-Studiengänge Deutsche und Österreichische Studien, Central European Comparative Studies und neuerdings auch Deutsche und Mitteleuropäische Studien (als double degree mit der Uniwersytet Pedagogiczny w Krakowie) an. Die Lehrkräfte des Lehrstuhls beteiligen sich zudem am Unterricht des Bachelor-Studienprogramms Internationale territoriale Studien und des Fernstudienprogrammen Territoriale Studien und Zeitgeschichte.


Der Unterricht findet in tschechischer, deutscher und englischer Sprache statt. Die Mitglieder des Lehrstuhls publizieren in Zeitschriften und bei Verlagen aus dem In- und Ausland, nehmen regelmäßig an internationalen Konferenzen teil und sind als Gastdozenten an deutschen und österreichischen Universitäten tätig.


DAAD-Programm "Deutschsprachige Studiengänge"

Der Magister-Studiengang Deutsche und Österreichische Studien ist seit 1994 im Rahmen des Programms Deutschsprachige Studiengänge - DSG vom Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) gefördert.

Ein Spezifikum des Unterrichts am Lehrstuhl ist so ein breites Angebot von Veranstaltungen von Lehrkräften aus Deutschland und Österreich. Am Lehrstuhl sind zudem, finanziert aus Mitteln des DAADs, ein Tutor und seit 2014 ein Langzeit-Gastdozent aus Deutschland tätig. Der Lehrstuhl organisiert Exkursionen nach Deutschland und Österreich. Studierende der obengenannten, vom Lehrstuhl angebotenen Studienprogramme, haben die Möglichkeit, sich – zusätzlich zu den vom Institut für Internationale Studien, bzw. der Karls-Universität angebotenen Stipendien – um ein Stipendium des DAAD für einen Auslandssemester an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zu bewerben.


Aktuelles vom Lehrstuhl

Im Tschechischen